Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search

Southern Norway Agder ARENDAL

KUBEN Aust-Agder Museum und Archiv

  • Parkveien 16, Arendal
  • +47 37017900
  •  /  km From You
Overview

KUBEN in Arendal verwaltet Aust-Agders reichhaltige Geschichte und vermittelt sie in interessanten Ausstellungen.

KUBEN Aust-Agder Museum und Archiv bewahrt und zeigt die Geschichte der Region Aust-Agder durch verschiedene Ausstellungen in ihrem splitter neuen Gebäude bei Langsæ in Arendal.

Es wird ebenfalls ein digitales Museum angeboten.

KUBEN hat eine Sammlung von cirka 45.000 Gegenstände, 50.000 Bücher, 9.000 Meter Bücherregale samt 500.000 Fotografien und 4000 Karten und Zeichnungen.

Eintrittspreise im KUBEN (2021):
Erwachsene: NOK 90,-
Studenten: NOK 45
Kinder 0-16 Jahre: gratis.

KUBEN ist Teil des Museums und Archivs Aust-Agder und befindet sich im modernsten Museums- und Archivgebäude des Landes auf Langsæ in Arendal.
KUBEN ist eine kulturhistorische Institution und hier finden Sie Ausstellungen zur Geschichte von Arendal und Aust-Agder.

Neue Ausstellung:

Hinter der Fassade
Eine kühne und aufschlussreiche Ausstellung über das verborgene Leben der Elite in Arendal zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Ausstellung basiert auf dem Manuskript "Erindringer af mit Liv" des Dichters Conrad Nicolai Schwach, das 2016 in das dokumentarische Erbe Norwegens aufgenommen wurde.

Kindheit (Dauerausstellung)
Die Ausstellung ist für Kinder gemacht und handelt von der Kindheit im 20. Jahrhundert. Reisen Sie mit der Zeitmaschine und versuchen Sie, die Kuh zu melken, Segel zu hissen, im Springseil zu singen oder sich zu verkleiden!

Bankcrash in Arendal 1886 (permanent)
Der Crash von 1886 traf Arendal wie ein Blitz bei klarem Himmel und wurde zu einer Katastrophe sowohl für die Stadt als auch für das umliegende Gebiet. Davon war im Rückblick in der ehemals so reichen Stadt nicht mehr die Rede.

Arne Vinje Gunnerud Skulptur (permanent)
Die Ausstellung "Arne Vinje Gunnerud Sculpture" ist eine fantastische Sammlung von Skulpturen des Bildhauers und Arendaler Künstlers Arne Vinje Gunnerud.

Sklaven
Slave Made ist eine dreiteilige Ausstellung, die Sklaverei als Hauptthema hat. Für Arendal ist die Geschichte von Fredensborg sowohl lokale Geschichte als auch Weltgeschichte. Das Schiff sank 1768 vor Tromøy und das Wrack wurde 1974 gefunden. Fredensborg gilt als das am besten dokumentierte Sklavenschiff der Welt, das als Wrack gefunden wurde. Die Ausstellung zeigt viele der Objekte, die bei der Ausgrabung des Wracks gefunden wurden. Im letzten Teil der Ausstellung geht es um moderne Sklaverei. "Unsere Sklaven" beschäftigt sich unter anderem mit verschiedenen Formen der Sklaverei, wie sie heute vorkommt.

Die Eintrittskarte mit Führung kostet NOK 140 - Erwachsene, NOK 70 - Studenten, NOK 15 Kinder (2020).

Schauen Sie sich auch alles digital an, was sie zu bieten haben. Hier kann man schnell ein paar Stunden töten :)

Aufgrund von Abstandsbeschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 ist der Platz für Führungen begrenzt (10). Um sich Ihren Platz zu sichern, kaufen Sie Tickets in unserem Online-Shop.

Offenes Magazin - Verkostungen aus den Sammlungen (permanent aber mit wechselnden Ausstellungsobjekten nach Themen)

N505 Seetransport - Jetzt zeigen wir einige unserer schönen Objekte rund um die Schifffahrt. Seeleute erlebten „die große Welt“ und brachten Wissen und Impulse mit nach Hause. Seit der Gründung des Museums im Jahr 1832 bestand der Wunsch, auch Objekte aus anderen Kulturen und Kontinenten zu vermitteln. Der Aufruf "Erinnere dich an das Museum!" wurde in die Logbücher der Schiffe geklebt, die auf langen Fahrten unterwegs waren.

Impressum - Von mittelalterlichen Buchstaben zur digitalen Dunkelheit? (dauerhaft)
Erleben Sie einige der vergangenen Eindrücke aus Aust-Agder und die Geschichten, die sie erzählen. Außerdem erhalten Sie einen Einblick, wie wir heute unsere Digitaldrucke erstellen und pflegen.

Cafe
KUBEN hat ein einfaches Café, in dem Sie eine Tasse Kaffee, ein Lefse oder eine Schokolade bekommen. An den Wochenenden verkaufen wir auch frisch gebackene Waffeln.

Lesezimmer
KUBEN lagert rund 8.500 Regalmeter mit Archiven und 50.000 Büchern. Im Lesesaal erhalten Sie Zugang zu den Archiven und Büchern von KUBEN. Der Lesesaal steht allen offen und verfügt über kostenloses WLAN. Sie buchen telefonisch einen Platz.

Merdøgaard (im Sommer 2021 wegen Covid-19-Beschränkungen geschlossen)
Merdø in den Schären außerhalb von Arendal ist einen Besuch wert. Hier finden Sie Merdøgaard, einen kleinen Küstenbauernhof mit einem Kapitänshaus aus dem Jahr 1736. Während der Schulferien jede volle Stunde von 12-16 Uhr geführte Tour. Im Museumsbereich gibt es auch einen Badestrand und ein kleines Café.

Überprüfen Sie die aktualisierten Ticketpreise

Wie komme ich zum CUBE?
Es gibt jetzt einen Bus nach KUBEN. Die Bushaltestelle, die Sie benutzen, heißt Museum. Die Linien 110, 113 und 150 fahren vom Busbahnhof Arendal nach KUBEN.
Die Bushaltestelle befindet sich im Garten des alten Hofes Langsæ.
Die Rückfahrbusse in die Stadt sind die Linien 112 und 150.
Routeninformationen finden Sie unter www.akt.no

Oder Sie steigen in Ihr eigenes Auto ein. Vor dem Gebäude befinden sich kostenlose Parkplätze.


  • Last Updated:
  • Source: Arendal Turistkontor

Opening hours

26. Jun. 2021 – 15. Aug. 2021
Di. Mi. Do. Fr. 9:00–17:00
Sa. So. 12:00–17:00
See All
Green Travel
The KUBEN Aust-Agder Museum und Archiv has obtained certification for their environmental efforts by:
Environmental certification of private and public enterprises, also tourism.
  • Mittwoch
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages