Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search

Southern Norway Arendal TVEDESTRAND

Sandøya Insel

  • Sandøya, Tvedestrand
  •  /  km From You
Overview

Sandøya ist eine wunderschöne kleine Inselgemeinde außerhalb von Tvedestrand in Südnorwegen.

Sandøya außerhalb von Lyngør und Tvedestrand in Südnorwegen ist ein autofreies, schönes und exotisches Reiseziel.

Etwa 200 Einwohner leben das ganze Jahr über auf der Insel Sandøya. Keine Autos. Nur Fahrräder. Und viele schöne Wege, die Sie zu wunderschönen Buchten und felsigen Bergen führen.

Made on Sandøya
Manch ein Künstler hat auf Sandøya sein kreatives Paradies gefunden. Hier arbeiten Kerzenzieher, Designers, Glaskünstler, Maler, Textilkünstler, Weber, Zeichner, Spinner, Stricker, Schneider, Schmuckhersteller, Bootsbauer, Knotenmacher, Bäcker und ein Fleischer, die ihre Produkte und Kunstwerke verkaufen. Viele dieser Kunsthandwerker findet man auf der Webpage "Made on Sandøya".

Badeplätze
Sandvika liegt ca. 10 Minuten zu Fuss vom Laden (Fährenanlegestelle Sandvikkilen). Dies ist eine perfekte Bucht für Kinderfamilien. Seichte Bucht mit schönem Rasen, Bootssteg und tolle Plätze fürs Sandkrabbenfischen.

Essen und Trinken
Es gibt mehrere Restaurants auf der Insel und einige sind, außerhalb der Sommersaison, das ganze Jahr über an Wochenenden geöffnet. Im Westen liegt Ragnvalds Pølsemakeri (Wursthersteller) und Linns Lysstøperi (Kerzenzieherin und Kafé). Hier werden Ragnwalds Würste mit leckerem Zubehör serviert und Linn bietet guten Kaffee, Kuchen und die beliebten Mönche an. La Locanda di Marie lockt am Wochenende mit Pizzaabenden - auch zum Mitnehmen - und im Sommer serviert Giovanni köstliche italienische Gerichte. Brød og Vind (Brot und Wind) befinden sich in Klåholmen. Hier backen Sie fantastisches Brot und süße Versuchungen. Frisch gemahlener Kaffee und Sandwiches sind auch im Sommer beliebt. Beim Laden liegt  "Kilen - Essen am Kai". Von Ostern bis September werden großzügige Burger, Julianes Gemüseburger und andere Leckereien serviert. Lesen Sie mehr über die Speisestätten auf Sandøya und kontrollieren Sie Öffnungszeiten, wenn Sie in der Nebensaison hier sind. 

Eine von "11 wahnsinnig schönen, weniger bekannten Inseln der Welt"
Forbes besuchte Sandøya im Jahr 2019 und hier können Sie lesen was Kristen Kellogg, Gründerin von Border Free Travels, über die Insel zu sagen hat:

"If you're into water and want a quiet place to relax and take in all the nature surrounding you Sandøya Island in Southern Norway is it. Though close to the mainland, you can only get to the island via boat. And the coolest thing about it is that the island doesn't allow cars. About 200 residents call it home year-round. Visitors can stroll the island on foot and shop at tiny stores along the one road (more like a small path). Pass wandering goats, dine casually over locally produced food and beer, and just enjoy the slow Norwegian life. Up Norway can arrange everything for you from on the water and on the ground experiences to unique and cozy accommodation for your escape." www.forbes.com

Transport mit dem Boot
Sørlandets Maritime ist für den Fährtransport nach Sandøya via Hagefjordbrygga, Hauketangen und Haven verantwortlich. Für aufdatierte Fahrpläne und Fahrkartenpreise, besuchen Sie ihre Webpage: sorlandetsmaritime.no.

Wollen Sie eine Fahrt mit der Fähre vorbuchen oder haben Sie sonst noch Fragen, rufen Sie eine der aufgelisteten Telefonnummern an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Büro: +47 37 16 68 88
Handy: +47 976 49 861
Taxiboot Lyngør: +47 41 45 41 45
Taxiboot Sandøya: +47 957 44 500
E-Mail: post@sorlandetsmaritime.no.


  • Last Updated:
  • Source: Arendal Turistkontor
  • Montag
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages