Saved 'Kristiansand - Alle sider: Uten logo pta' panel plugins_nav_custom_header removed

Ein Hotel mit phantastischer Aussicht

Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:

Hoch über dem Kvinesdal liegt ein Hotel, in dem das Personal Sie wirklich beachtet - während Sie als Gast leicht feststellen können, dass das Beste im Leben darin besteht, einfach aus dem Fenster zu schauen.

Utikten .
Photo:
Utikten .
Photo:

„Hallo und willkommen im Utsikten Hotel“, lächelt Agnes Berntsen.

Sie sitzt lässig auf einem roten Sofa in der Lobby und trägt eine neongelben Trainingsjacke von Moods of Norway, begrüßt aber die beiden neu angekommenen Gäste in der Lobby freundlich.

„Ich habe die Uniform des Hoteldirektors ausgezogen. Wenn ich sie die ganze Zeit trage, werde ich ihr überdrüssig Doch ich bin die Besitzerin dieses Hotels. Deshalb sage ich „Hallo““, erklärt sie und schon ist das Gespräch im Gang.

„Es ist so einfach aber für das Erlebnis so unglaublich wichtig, die Gäste während des gesamten Aufenthalts zu sehen“, sagt Agnes, bevor ihr wieder ein Gast auffällt, der Hilfe benötigt.

„Suchen Sie Kaffee? Er steht dort drüben. Bedienen Sie sich einfach.“

Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:

Es ist, als ob man nach Hause kommt.

Dass das Utsikten Hotell Kvinesdal persönlichen Service auf höchstem Niveau bietet, kann Jorunn Kari Stava bestätigen. Sie hat sich an den Rand der Aussichtsplattform gestellt, um die Aussicht zu bewundern, die dem Hotel seinen Namen gegeben hat.

Vor ihr ziehen sich der Fedalfjord und der Fluss Kvina zwischen steilen bewaldeten Hängen wie ein langes glänzendes Band zum Meer hin.

„Diese Aussicht habe ich auch vom Zimmer und vom Balkon aus. Aber ich muss trotzdem hierher kommen und sie genießen. Jedes Mal“, erzählt die auf Karmø Lebende. Sie hat das Utsikten Hotell Kvinesdal so oft besucht, dass sie schon fast das Gefühl hat, nach Hause zu kommen. Allein im letzten Jahr waren es drei Reisen.

„Wir haben das Gefühl, dass man sich hier um uns kümmert. Agnes geht umher und fragt, ob wir etwas brauchen. Heute Morgen wollten wir einen Wanderung in Hildreskog machen. Da brachte Sie uns Kaffeebecher und Krone-Eis. Wer sonst macht so etwas?“ ruft sie aus.

„Deshalb kommen wir wieder. Und immer wieder. Außerdem gibt es hier hervorragendes Essen aus lokalen Zutaten.“

Hotel für 3,63 Kronen

Das erste Hotel auf dem Hügel oberhalb von Kvinesdal wurde 1932 eröffnet und verfügte über fünf Zimmer im Obergeschoss und zwei Diwane in der guten Stube. In den 1960er Jahren wurde es um ein Motel, einer Texaco-Tankstelle und eine Cafeteria erweitert, und 1979 wurde ein neuer Hoteltrakt an der damaligen E18 fertiggestellt.

Das heutige Hotel hat mit seinen Vorgängern außer der Aussicht nur noch wenig gemeinsam. Es ist elegant und modern und wurde 2009 für 110 Millionen Kronen gebaut.

„Wahnsinn“, sagt Agnes über die Investition und fährt fort:

„Wenn sie mich angerufen und gefragt hätten, hätte ich gesagt: „Lasst es bleiben!““

Trotzdem hat sie die frühere Verlustquelle seit 2017 geleitet. Und vor zwei Jahren wurde Sie alleinige Besitzerin des Hotels in der besten Lage des Tals. Aber da war der Preis ja auch weitaus niedriger: Die beiden Kompagnons haben jeweils eine Krone für ihre Aktien bekommen. Damit war der ganze Kram die nette Summe von 3 Kronen und 63 Öre wert.

„Die Alternative wäre der Konkurs gewesen. Und ich will keinen Konkurs in meinem Lebenslauf haben. Das kommt für mich nicht in Frage!“ ruft Agnes Berntsen selbstsicher aus, denn sie weiß, dass ihr hier dasselbe gelingen wird, was sie früher beim Strand Hotel Fevik Hotell Jæren geschafft hat: Das Hotel rentabel machen.

Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:

Viele Erlebnisse in der Nähe

Die Hotelbesitzerin konstatiert, dass das Hotel alle Voraussetzungen für den Erfolg hat.

Eine Sache ist die Lage: Das antike Fedaverbirgt sich direkt hinter einer Insel draußen im Fjord. Noch näher dran gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten, die neue Schwimmhalle Kvinabadet und einen Golfplatz, der zu Norwegens Golfperle ernannt worden ist.

„Letzterer bietet ganz besondere Erlebnisse“, erzählt der ehemalige Golfprofi Eirik Tage Johansen, der jetzt Geschäftsführer vom Golfclub Utsikten Golfklubbist.

„Die meisten Golfplätze befinden sich in guter Lage. Dieser aber liegt inmitten von Wäldern, Bergen und Hängen. Der Belohnung ist ein unterhaltsamer Parcours, bei dem Sie das Gefühl haben, mitten in der Natur zu sein. Neugierige Elchkälber kauen nachts an den Golffahnen und gelegentlich können Sie beim Spielen Rehe sehen“, sagt er.

Mit dem Auto erreichen Sie in einer Stunde Sehenswürdigkeiten wie den Leuchtturm von Lindesnes , die Häfen Loshavn und Korshamn , das Holländerdorf und die Fahrraddraisinen in Flekkefjord, die Strände von Lista, die Grube und die Klettertour Via Ferrata in Knaben und die riesigen Steintröge Brufjell-Höhlen.

Feda .
Photo:
Feda .
Photo:
Via Ferrata Knaben .
Photo:
Via Ferrata Knaben .
Photo:

Und dazu lokale Delikatessen.

Agnes Berntsen stellt fest, dass auch der letzte Erfolgsfaktor vorhanden ist: Die Mitarbeiter.

„Ich habe jetzt ein tolles Team um mich herum“, sagt sie.

Eine der Schlüsselfiguren ist Küchenchef Michael Reimer, der gerade einen Ausflug in den hoteleigenen Kräutergarten unternommen hat. Er kann dorthin gehen und alles pflücken - von Klassikern wie Minze und Thymian bis zu schmackhaften Blumen wie Liebstöckel und Borretsch, nach denen Sie im Lebensmittelladen lange suchen müssen.

„Wir arbeiten auch mit den Landwirten aus der Gegend zusammen. Essen aus lokalen Zutaten ist alleine gesehen kein Qualitätsmerkmal, doch hier haben wir einfach das Riesenglück, dass es in der Gegend allerbeste Zutaten gibt. „

Wenig später stellt er einen Teller mit einigen der Leckereien auf einen der Tische im Restaurant. Es sind Würste von NICO, die unten im Zentrum hergestellt werden, Gemüse von der Halbinsel Lista, Rødin-Käse vom Sørlandshof Tjamsland, der bei der Weltmeisterschaft mit einer Silbermedaille ausgezeichnet worden ist und vieles mehr.

Es schmeckt göttlich. Also passend zum Ausblick durch das Fenster.

Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:
Utsikten .
Photo:

Saved 'Recently Viewed Final - Norsk' panel plugins_nav_custom_one_col removed