Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search
or search all of Southern Norway
Alte Brücke im Wald
Der Kinderwanderweg.
Photo: Mark Flagler
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade
Der Fußgängerweg ist ein 136 km langer durchgehender Pfad, der eine traurige, aber lehrreiche Geschichte fortsetzt. Da der Weg heute ist, ist er in 7 Etappen unterteilt und kann an einigen Stellen mit Zügen und Unterkünften kombiniert werden.

Die Geschichte

Die Geschichte der Kinderwanderer handelt von Norwegens näherer Vergangenheit. Sie erzählt von Armut und Not im Landesinneren Vest-Agders im 19. Jahrhundert. Familien sahen sich gezwungen, ihre Kinder auf Wanderschaft zu schicken, um auf Höfen weiter östlich Arbeit zu finden. Die Kinder waren teilweise nicht älter als sieben Jahre alt und arbeiteten größtenteils im Viehstall, als Hirten oder halfen bei der Heuernte.

Die Arbeit war hart und die Kinder kamen oft nicht vor dem späten Herbst zurück nach Hause. Es handelt sich sowohl um eine dramatische Geschichte, als auch um eine, die Mut macht. Es geht um Familien, die in ihrer Not handeln mussten und um den großen Einsatz ihrer Kinder. 

Map

Ausstellung über die dramatische Geschicte über die Kinderwanderer 

In der Ausstellung erfahren Sie mehr darüber, wie die Menschen in Vest-Agder vor gerade einmal 100 Jahren gelebt haben und nicht zuletzt, wie sie es meisterten zu überleben.

Konsmo und Audnedal hatten im Übrigen viele Kinderwanderer. Die Kirche in Konsmo wurde zu einem Treffpunkt im Frühjahr. Hier trafen sich Kinder von den kleinen Bauernhöfen aus Konsmo, Hægebostad, Eiken, Kvås und Kvinesdal. Anschließend gingen sie gemeinsam zu den Großbauern weiter östlich, um Arbeit als Hirten zu finden.

Kombinieren Sie Ihren Besuch bei der Ausstellung mit einer Tour auf dem authentischen Pfad, der das Kinderwanderdorf passiert.  

Barnevandrersenteret på Konsmo, rødt hus

Der Kinderwanderweg

Der Kinderwanderweg durchquert auf seinem Weg durch Agder 2 Bezirke und 8 Kommunen.

Insgesamt ist er 136 km lang und in 7 Etappen eingeteilt, die sich als Tagestouren eignen.

Der Weg ist durch-gängig markiert, und Karten über die einzelnen Etappen finden Sie hier:

Stage 1: Kvinesdal - Snartemo, 11 km
- Map - stage 1

Stage 2: Snartemo - Konsmo, 18 km
- Map - stage 2

Stage 3: Konsmo - Laudal, 11 km
- Map - stage 3

Stage 4: Laudal - Nodeland, 31 km
- Map - stage 4, part 1
- Map - stage 4, part 2

Stage 5: Nodeland - Kristiansand, 11 km
- Map - stage 5

Stage 6: Kristiansand - Birkeland, 34 km
- Map - stage 6, part 1
- Map - stage 6, part 2

Stage 7: Birkeland - Landvik, 20 km
- Map - stage 7, part 1
- Map - stage 7, part 2

Der Kinderwanderweg

The Child Wanderer Path

See im Wald
Kvinesdal - Snartemo.
Photo: Mark Flagler
Steinbrigde im Wasser
Kvinesdal - Snartemo.
Photo: Siv Hemsett
Ein Stein im Wald
Snartemo - Konsmo.
Photo: Mark Flagler
Brücke auf dem Wanderweg
Snartemo - Konsmo.
Photo: Siv Hemsett
Weg nach kircke in Konsmo
Konsmo - Laudal.
Photo: Mark Flagler
Schmale Wanderstraße im Wald
Konsmo - Laudal.
Photo: Siv Hemsett
Fluss
Laudal - Nodeland.
Photo: Siv Hemsett
Steinhaufen im Wald
Laudal - Nodeland.
Photo: Siv Hemsett
Beach by the lake
Nodeland - Kristiansand.
Photo: Siv Hemsett
Wanderweg neben einem See
Nodeland - Kristiansand.
Photo: Mark Flagler
Grünes Feld von einem Bauernhof
Kristiansand - Birkeland.
Photo: Siv Hemsett
Großes, altes Bauernhaus
Kristiansand - Birkeland.
Photo: Mark Flagler
Steinbrücke mit Wasser läuft unter
Birkeland - Landvik.
Photo: Siv Hemsett
Wasserfall
Birkeland - Landvik.
Photo: Mark Flagler

Mehr Naturerlebnisse