e-Newsletter

Willkommen in Flekkefjord

Utsikt over Flekkefjord .
Photo: Johnny Svindland
Utsikt over Flekkefjord .
Photo: Johnny Svindland

Tolle Erlebnisse erwarten Sie im schönen Flekkefjord! Leuchtende Farben und spannende Straßenkunst verwandeln die Stadt in eine lebendige Galerie. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt im Flekkefjord-Museum, suchen Sie nach Schätzen in den lokalen Fachgeschäften und genießen Sie eine köstliche Mahlzeit in einem der Restaurants am Kai. Das Leben ist gut in Flekkefjord!

Vår i Flekkefjord .
Photo: Sandra Surdal
Vår i Flekkefjord .
Photo: Sandra Surdal

Flekkefjord Museum

Das Flekkefjord Museum befindet sich im Herzen von Hollenderbyen. Es gibt wechselnde Ausstellungen in den Sjøbuene und eine Dauerausstellung über "Tatjana" sowie die Lars Kristian Gulbrandsen Ausstellung. Das Flekkefjord Museum besteht aus einem alten Kaufmannshaus in Hollenderbyen und zwei Seehütten (sjøbuer), die nach einem Brand im Jahr 1981 wieder aufgebaut wurden. Außerdem besitzt das Museum das Flekkefjord Boot "Solstrand" aus dem Jahr 1936..

Båt på Flekkefjord museum

Flekkefjord museum

Flekkefjord museum .
Photo: Anita Alden Frandsen
Flekkefjord museum .
Photo: Anita Alden Frandsen

Schienenradfahren auf der Flekkefjordbahn

Eine malerische Fahrt mit einem Schienenrad durch atemberaubende Natur und faszinierende Architektur entlang der 17 km langen Flekkefjordbahn zwischen Flekkefjord und Sira. Man fährt auf Schienenrädern, auch Schienenfahrräder genannt. Denken Sie daran, Getränke und Snacks für die Reise mitzubringen und vielleicht eine Jacke für die kalten Tunnel. Am Wasserturm in Flikkeid gibt es Bänke und Tische sowie eine Toilette.

Flekkefjordbanen

Dresin sykling i Flekkefjord .
Photo: Sandra Surdal
Dresin sykling i Flekkefjord .
Photo: Sandra Surdal

Spira

Das Kulturzentrum Flekkefjord Spira ist der kulturelle Stolz von Flekkefjord. Hier gibt es für jeden etwas zu erleben. Sie können Konzerte, Theater, Kino, die Bibliothek und den Freizeitclub besuchen.

Spira kveld .
Photo: Johnny Svindland
Spira kveld .
Photo: Johnny Svindland

Hollenderbyen (Das Holländerviertel)

Im alten Stadtteil Hollenderbyen stehen kleine und etwas größere Holzhäuser dicht gedrängt in engen Kopfsteinpflasterstraßen. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert ließen sich viele Niederländer in Flekkefjord nieder und lebten vom Handel mit Eichenwäldern, grauem Stein und Hummern. Die Niederländer haben ihre Spuren in Flekkefjord und seinen Einwohnern hinterlassen, weshalb die Altstadt von Flekkefjord den Spitznamen Hollenderbyen trägt.

Hollenderbyen .
Photo: Sandra Surdal
Hollenderbyen .
Photo: Sandra Surdal

Genießen Sie das Leben am Kai

Machen Sie einen entspannten Spaziergang entlang der neuen Stadt-Promenade und kosten Sie vom guten Leben! Hier sind die Freiluftrestaurants dicht gedrängt, und im Sommer gibt es regelmäßig Konzerte am Kai.

Bryggekanten i Flekkefjord .
Photo: Sandra Surdal
Bryggekanten i Flekkefjord .
Photo: Sandra Surdal

Grønnes strand

Grønnes liegt südlich der Stadt Flekkefjord, auf der Ostseite des Fjords. Die unmittelbare Nähe der Gegend zur Stadt und anderen Gebäuden macht sie zu einem attraktiven Erholungsgebiet für Jung und Alt. Lesen Sie mehr.

Badetårn på Grønnes badestrand .
Photo: Lene Benedicte Hagen Thorsen
Badetårn på Grønnes badestrand .
Photo: Lene Benedicte Hagen Thorsen